Dezember 2017 Tschechische Kammerphilharmonie Prag FEUERWERK DER KLASSIK
  • Tschechische Kammerphilharmonie Prag FEUERWERK DER KLASSIK Mit Orchester, Solisten und Ballett

    Wie haben wohl Mozart, Bizet oder Tschaikowsky zu ihrer Zeit Silvester verbracht?

    Verarmt aber freudig, prunkvoll und mürrisch? Musikalisch werden die Festivitäten sicher gewesen sein. Die Werke dieser Meister stimmen uns fröhlich und zufrieden, so herrlich passend zum Jahreswechsel. Die Tschechische Kammerphilharmonie Prag entzündet am Silvesterabend das „Feuerwerk der Klassik“ im Konzertsaal der UdK. Das bekannte Orchester versteht sich darauf, eine Mischung der besten und stimmungsvollsten Kompositionen eben dieser oben genannten Komponisten zu präsentieren. Und da zu Silvester Tanz bestens passt, begleitet das Johann-Strauss-Ballett Prag mit hübschen und virtuosen Tanzeinlagen das Konzert. „Schwanensee“, „Die Fledermaus“ und der „Ungarische Tanz“ von J. Brahms gehören zu den Melodien, die dynamisch sind und Spaß machen, alles Stücke, mit denen man gerne das alte Jahr verabschiedet und das neue fröhlich willkommen heißt.

    PREIS & DETAILS Kartenpreis: € 35,-/ 30,-/ 25,-/ 20,-/ 15,
    über unsere Hotline: 030 923 738 42

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT Sonntag 31. Dezember 2017 um 16:00 und 20:00 Uhr

    KONZERTSAAL DER UDK BERLIN
    Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin
    Hardenberg-/ Ecke Fasanenstr. (S+U Zoologischer Garten)