1. Dezember 2017 Ich glaub'ne Dame werd ich nie HILDEGARD KNEF
  • Ich glaub'ne Dame werd ich nie HILDEGARD KNEF Ein Leben in Chansons

    Hilde Knef zählt zu den bemerkenswertesten Persönlichkeiten Berlins. Als Schauspielerin und Sängerin tourte sie bis nach Hollywood, wurde zur Ikone und fand doch immer wieder den Weg zurück in ihre Heimat Berlin. „Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm“, ein Stück, in dem sie die Nostalgie und Sehnsucht besingt wurde so zu einem ihrer größten Lieder.

    Knefs Biografie ist durchzogen von Höhen und Tiefen, Traurigkeit und grenzenloser Euphorie. Erfolge und Misserfolge gingen bei ihr Hand in Hand und prägten das Leben der idealistischen Künstlerin – privat wie beruflich.

    Die Berliner Schauspielerin und Sängerin Friedelise Stutte führt Sie mit frischer und frecher Hilde-Art einen Abend lang durch das Leben der Knef. Die verblüffende Ähnlichkeit von Stimme und Erscheinung lassen Sie voll und ganz in die Welt der Knefschen Chansons eintauchen. Klassiker wie „Für mich soll’s rote Rosen regnen“, „Eins und Eins das macht zwei“ oder „Berlin, Dein Gesicht hat Sommersprossen“ lassen das Gefühl des alten schillernden Berlins wiederaufleben, während kurze szenische Darstellungen intime Einblicke in das Leben Hildegard Knefs gewähren.

    Begleitet wird Friedelise Stutte von renommierten Musikern der Berliner Jazzszene: dem Pianisten und Komponisten Michael Hoppe, dem Kontrabassisten Marcel Krömker und dem Schlagzeuger, Theatermusiker und Echo-Jazzpreisträger Fabian Ristau.

    PREIS & DETAILS Kartenpreis: € 21,-
    über unsere Hotline: 030 923 738 42
    Freie Platzwahl - Einlass 30 min vor Beginn

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT FRIEDRICHSTADTKIRCHE IM FRANZÖSISCHEM DOM
    Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin