8. Dezember 2017 Jazzy Blue Note Orchestra JAZZ MEETS CLASSIC
  • Jazzy Blue Note Orchestra JAZZ MEETS CLASSIC Rhythmische Jazzgroves & Klassische Werke

    Wie erstaunlich gut Jazz und Klassik zusammenpassen, sich geradezu harmonisch ergänzen, erleben Sie am 08. Dezember im Konzertsaal der UdK Berlin. Schon Johann Sebastian Bach kannte die Vereinbarkeit sinnlicher Klassik und jazziger Rhythmen, doch war ihm damals wohl nicht bewusst, dass seine Musik einmal den Grundstein beider Genres legen würde.

    Das Jazzy Blue Note Orchestra hat sich als internationales Ensemble mit Sitz in Berlin bereits einen Namen erspielt, dies nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit großer Stars wie Kool And The Gang oder David Garrett. Ihre professionelle Erfahrung verbinden sie stets mit charmantem Auftreten, ihre Stilsicherheit begeistert und schafft eine lockere Atmosphäre, die die Herzen des Publikums schnell öffnet. Die Jazzmusiker werden begleitet von der der Pianistin Ilze Korodi und dem Streichtrio „Ladies Avanti“. Als besondere Gäste werden u.a. Soulsänger Keith Tynes sowie Opernsolistin Olga Vilenskaia erwartet.

    Es verschmelzen weltberühmte Werke wie Bachs „Air“ in D-Dur, Piazollas Libertango, Verdis

    “Va, pensiero“ ebenso wie Gershwins „I Got Rhythm“ oder Armstrongs „What a Wonderful World“. Ein berauschendes Zusammentreffen zweier nur scheinbar so unterschiedlicher Welten.

    PREIS & DETAILS Kartenpreise: € 35,-/30,-/25,-/20,-/15,-
    über unsere Hotline: 030 923 738 42

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT KONZERTSAAL DER UDK BERLIN
    Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin
    Hardenberg-/ Ecke Fasanenstr. (S+U Zoologischer Garten)