20. Januar 2023 Alexander Reitenbach spielt CHOPIN PUR
  • Alexander Reitenbach spielt CHOPIN PUR

    Frédéric Chopin wird seit 200 Jahren als Meister der Romantik gefeiert. Der Komponist selbst liebte es, stundenlang am Klavier zu sitzen und vor sich her zu spielen. Ein Pianist mit fulminanter Technik, der die 88 Tasten nicht nur bediente, sondern sie „berührte“. Diese schöne Schlichtheit seiner Musik präsentieren wir mit herausragenden jungen Pianisten in der Reihe „Chopin pur“ im Französischen Dom.

    Alexander Reitenbach studierte in Stuttgart und Karlsruhe bei Oleg Maisenberg, Friedeman Rieger und Günter Reinhold. Sein Repertoire reicht vom Barock, mit dem er auch auf der Orgel vertraut ist, bis zur zeitgenössischen Musik. 2003 führte er am Institut für zeitgenössische Musik Dresden eine Retrospektive des 20. Jahrhunderts mit Werken von 18 Komponisten auf. Er folgte Einladungen zu diversen Festivals und Konzertreihen in Europa. Als Solist spielte er bereits Klavierkonzerte von Beethoven, Chopin, Brahms und Rachmaninow auf. Seit 2014 unterrichtet er Klavier an der Musikhochschule Stuttgart.

     

    PREIS & DETAILS Kartenpreis: € 25,-
    Kartentelefon: 030 923 738 42
    Freie Platzwahl - Einlass 30 min vor Beginn

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT FRIEDRICHSTADTKIRCHE IM FRANZÖSISCHEN DOM
    Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin