20. November 2022 Tschechische Symphoniker Prag & Coro di Praga MOZART REQUIEM & BEETHOVENS 5. SINFONIE
  • Tschechische Symphoniker Prag & Coro di Praga MOZART REQUIEM & BEETHOVENS 5. SINFONIE

    Die Tschechischen Symphoniker Prag präsentieren am Totensonntag zwei meisterhafte, schicksalstragende Werke auf die Bühne des Kammermusiksaals der Philharmonie: das bewegende „Requiem in d-Moll“ von Wolfgang Amadeus Mozart und die mächtige „Schicksalssinfonie“ Nr. 5 von Ludwig van Beethoven.
    Mozarts Requiem ist ein chorales Meisterwerk, dessen Entstehungsgeschichte geheimnisumwoben ist – eine Geschichte, die das Stück umso faszinierender und emotional aufwühlender macht. Die 5. Sinfonie, c-Moll von Ludwig van Beethoven ist die vielleicht berühmteste Sinfonie der Musikgeschichte, nicht zuletzt wegen der ersten vier Noten – über die Beethoven selber gesagt haben soll: „So pocht das Schicksal an die Pforte.“

    Dirigent: Petr Chromcak
    Sopran: Monika Brychtová
    Alt: Dita Stejskalová
    Tenor: Jakub Rousek
    Bariton: Jakub Tolas

    PREIS & DETAILS Kartenpreise: € 42,-/35,-/28,-/20.-
    Kartentelefon: 030 923 738 42

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT KAMMERMUSIKSAAL DER PHILHARMONIE
    Herbert-von-Karajan-Str.1, 10785 Berlin (S+U Potsdamer Platz)
    Sonntag, 20.11.2022 um 16:00 Uhr