27. Dezember 2020 Tschechische Symphoniker Prag SLAWISCHE ROMANTIK
  • Tschechische Symphoniker Prag SLAWISCHE ROMANTIK

    Zwischen den Jahren bringen die Tschechischen Symphoniker Prag wieder ein Stück Heimat mit nach Berlin. Unter dem Titel „Slawische Romantik“ präsentieren sie unter der Leitung von Petr Chromčák Kompositionen von Smetana und Dvořák, den prominentesten Repräsentanten klassischer, tschechischer Musik und einem weiteren Kompositions-Genie, Peter I. Tschaikowsky, dessen Vertonung der tragischen Liebesgeschichte „Romeo und Julia“, zu den bedeutendsten Stücken der Romantik gehören. Smetanas „Die Moldau“ erklingt vor der fröhlichen Komposition „Aus Böhmens Hain und Flur“. Im zweiten Teil des Konzerts steht Antonín Dvořáks in New York komponierte 9. Symphonie „Aus der neuen Welt“ auf dem Programm. Die Tschechischen Symphoniker spielen mit großer, zur Romantik passender, Intensität und machen dieses Programm zu einem einmaligen Konzerterlebnis.

    PREIS & DETAILS Kartenpreise: € 42,-/36,-/30,-/25,-/20,-/15,-
    Kartentelefon: 030 923 738 42

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch
    erhältlich an allen Vorverkaufsstellen. ORT KONZERTHAUS BERLIN
    Gendarmenmarkt 1, 10117 Berlin