5. Februar 2023 Musiktheater Prag mit dem Johann-Strauß-Ballett Prag JOHANN STRAUSS NEUJAHRSGALA
  • Musiktheater Prag mit dem Johann-Strauß-Ballett Prag JOHANN STRAUSS NEUJAHRSGALA Wien bleibt Wien: Operettenzauber

    Alles Walzer? Alles Polka? Kein anderer Dirigent verstand es, seine kompositorische Kreativität in unzählige melodische und mittlerweile weltberühmte Walzer, Mazurken und Polkas umzusetzen. Der große Johann Strauß schuf insgesamt 16 Operetten und unzählige Musikstücke, die auch 100 Jahre nach seinem Tod in ihrer freudestrahlenden Wirkung faszinieren.

    Das europaweit bekannte Musiktheater Prag bringt Glanzstücke dieses Einfallsreichtums mit erstklassigen Solist:innen auf die Bühne. Unvergessliche Melodien wie der „Gold und Silber Walzer“ und Walzer aus „Die Fledermaus“ oder „Eine Nacht in Venedig“ bereiten Glückseligkeit. Erstmalig wird Franz Léhar, der Star des „silbernen Zeitalters“ der Wiener Operette geehrt. Ein paar Takte genügen und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, tanzen, ist einfach hingerissen von den starken und fröhlichen Melodien. Lassen Sie sich entführen in diesen wunderbaren Walzerrausch.

    Dirigent: Martin Doubravsky
    Sopran: Magda Vitková
    Sopran: Theresa Horesová
    Sopran: Liana Sass
    Tenor: Dusan Rusicka
    Bariton: Oldrich Kriz

    PREIS & DETAILS Kartenpreise: € 42,-/ 35,-/ 30,-/ 25,-/ 20,-/ 15,-
    Kartentelefon: 030 923 738 42

    Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr auch erhältlich an allen Vorverkaufsstellen.

    ORT KONZERTHAUS BERLIN
    Gendarmenmarkt 1, 10117 Berlin